Joys Tagebuch

Hallo!

Ich bin Joy und lebe mit meinem Herrchen Martin und meinem Frauchen Monika in Berlin. Das soll eine große Stadt sein, aber tatsächlich sind hier Häuser mit Gärten und gleich hinter der nächsten Querstraße Wald und Felder. Hundegerecht kann man sagen. Ich treffe dort regelmäßig meine Menschen- und Hundefreunde zum gemeinsamen Spielen und Wandern.

Dabei erlebe ich immer was. Unter meinem Bild findet ihr meine kurzen Briefe an euch. Das Bild hat Frauchen an der Nordsee beim Ballspielen gemacht.

Diese doofe Krähe

Es ist im Moment so schönes Wetter, dass wir lange Spaziergänge am Nachmittag machen. Nicht weit von zu Hause liegt ein großes Feld, auf das Gerste angesät wurde. Ein schmaler Fußweg führt hindurch. Da gehe ich gern entlang, denn dort treiben sich nachts viele Wildtiere herum und es gibt immer was zu schnüffeln, Spuren zu verfolgen, Wildschweinkot zu finden, in dem man sich wunderbar parfümieren kann. Die Kumpels werden dann ganz neidisch ...

Zum vollständigen Text.